Fettnäpfchen

 

In Brighton sollte man aufpassen, wenn man das Peace bzw. Victory-Zeichen zeigt, denn dies gilt dort als Beleidigung, die etwa mit dem Zeigen des Mittelfingers zu vergleichen ist. Das gilt aber nur, wenn der Handrücken nach vorne zeigt.

 

Die Engländer gelten als sehr höfliches Volk und es ist ratsam sich daran anzupassen. Bedanken Sie Sich lieber ein mal mehr als unangenehm aufzufallen. Auch die englischen Satzänfane "may", "could" und "would" kommen auf jeden Fall immer gut bei den Einheimischen an. So legen die Engländer auch großen Wert auf das geordnete Schlangestehen. Drängeln Sie sich niemals vor, denn das kann zu ungehaltenen Reaktionen führen.

 

Zudem sollte man in England nie über die königliche Familie lästern oder diese in irgendeiner Weise kritisieren. Die Royals haben in England fast den Stand von Heiligen und über die darf man sich in keiner Weise beklagen. Über die Politiker des Landes werden hingegen gerne Späße gemacht.

 

 

 

Englisch lernen

Englisch auf Sprachreisen in das Ausland lernen und anwenden.